… ist ein Kinderbuch und -film; eine Geschichte, die bestimmt die Eltern kennen! Klasse 3d der Westschule führte rund um Moritz ein ganz besonderes Medienprojekt durch: Zuerst lernten die Schüler*innen Interviews führen, am zweiten Tag besuchten sie die Bibliothek und trafen dort Autorin Christa Kozik, die aus dem Buch vorlas und anschließend viele Fragen beantwortete. Ins Schillerhof-Kino ging es am dritten Tag – das besondere: der Film wurde von 35mm analog mit einem besonderen Projektor vorgeführt, dank der DEFA-Stiftung. Zum Schluss berichtete die Klasse über Moritz im Radio OKJ und nahm eine Sendung auf. Puh! Das hat sich gelohnt und Spaß gemacht hat es auch!