Auf den Wiesen von Jena war in diesem Frühling besonders viel los. Überall summte und brummte es für sich hin. Da wollten die Kinder der Kita BiLLY mal genauer hinhören. Gemeinsam streiften wir über Wiesen, kletterten über Bäche und hockten in Sträuchern um die Natur zu entdecken. Dabei hatten die Kinder besonders viel Freude daran die Technik des Radios auszuprobieren und, ausgerüstet mit Mikrofon und Fotoapparat, Geräusche und Bilder zu sammeln.
Die vielen, neuen Entdeckungen sollten nun Teil einer eigenen, selbst erdachten Geschichte werden. Zusammen haben wir uns Figuren überlegt, die dann ein kleines Abenteuer erleben sollten. Eine schöne Blume, viele weitere Pflanzen, Käfer und andere Tiere, sowie ein großer, grummeliger Riesen treten auf die Bühne und finden trotz so mancher Schwierigkeiten am Ende doch noch zueinander.
Zum Schluss des Projekts durften die Kinder selbst mal das Radio besuchen, um ihre Geschichte aufzunehmen. Die wurde natürlich auch ausgestrahlt und den Kindern als Andenken an die schöne Woche mitgegeben.