Der RABATZ-Blog – verfolgt unsere Projekte

 

Geschichten über Jena

Gemeinsam mit der Klasse 3d aus der Westschule haben wir die Stadt Jena erkundet! Nach ein paar Stunden des Kopfzerbrechens und einem kleinen Ausflug in die Innenstadt, wurden die zahlreichen Eindrücke in Gruppen ausgearbeitet. Die Kinder entwickelten Ideen und phantasierten, bis zum Schluss für jede Gruppe ein kleiner Text entstand, der anschließend im Radio eingesprochen wurde. Während manche wild drauf los plapperten, um ihrer Geschichte Leben einzuhauchen, sammelten andere wiederum Geräusche und Musik, oder zeichneten Bilder um das Ganze noch bunter zu gestalten. Dabei lernten die Kinder die Technik des Radios sowie den Umgang mit Mikrofonen wie auch dem Schnittprogramm kennen und erfuhren aus erster Hand, wie aufwendig es ist, eine eigene Erzählung zu entwickeln und umzusetzen.
Zum Schluss bekam jedes Kind eine Audiodatei, um sich alles auch zu Hause anhören zu können. Außerdem entstand eine Radiosendung bei der jede Geschichte ihren Platz fand.

Best of Jugendredaktion 2021

Auch 2021 traf sich, trotz Corona, die LuxOhr-Jugendredaktion in den Studios des Radio OKJ. Besondere Highlights waren, die Kinder- und Jugendkonferenz im Mai, der Besuch im Ost-Bad in den Sommerferien, das Kindertagsfest auf dem Ernst-Abbe-Sportfeld und ein Besuch im Tierheim Jena. Es wurde berichtet, interviewed, befragt und erlebt. Und das alles mit viel Spaß und Motivation!

Hier ein Beitrag zur Kinder- und Jugendkonferenz:

Interview-Podcast: Wo finde ich Hilfe?

Die Schülerinnen Lilly, Jenny und Lea von der IGS beschäftigten sich mit der Frage, wo Jugendliche bei Schwierigkeiten in der Schule, mit den Eltern oder bei psychischen Problemen Hilfe suchen und finden können. Hierzu führten sie mehrere Interviews mit verschiedenen Expertinnen und machten daraus einen interessanten Radiobeitrag.

Und hier könnt ihr ihn hören:

(K)einer zu viel – ein Hörspielprojekt

Die 6. Klassen des Adolf-Reichwein-Gymnasiums waren zu Gast im Radio OKJ. An drei Tagen in der Woche haben sie fleißig Dialoge und Geräusche aufgenommen und daraus Hörgeschichten geschnitten. Die fertigen Hörspiele wurden dann gesammelt und in mehreren einstündigen Radio-Sendungen ausgestrahlt.

Hört hier eine der Geschichten von zwei Schülerinnen aus der 6a:

In english please! Die 7c der GMS auf Radio-Rallye

Am 1. Oktober 21 waren einige Siebtklässler der Gemeinschaftsschule Wenigenjena zu Gast im Radio OKJ. Begleitet wurden sie dabei von ihrer Englischlehrerin Frau Jonetz-Mentzel, weshalb zwei Aufgaben der vorbereiteten Radio-Rallye auf englisch durchgeführt werden sollten. Die Schüler*innen führten Umfragen durch, drehten kleine Reportagen, recherchierten Musik und fotografierten verschiedene Orte in der Umgebung. Aus dem gesammelten Material entstand eine ganze LuxOhr-Sendung.

Seht hier die Reportagen:

 

Pia & Sophia machen ein Praktikum

Die beiden Schülerinnen erlebten im September jede Menge im Radio OKJ und produzierten ganz verschiedene Radiobeiträge: Sie führten Umfragen auf dem Marktplatz und Interviews zum Thema „Lastenräder“. Sie beschäftigten sich mit „Äpfln für die Kunst“. Außerdem arbeiteten sie beim „Stadtschwärmer“ – Projekt mit und produzierten einen Beitrag zum Schillergässchen.

Hier hört ihr den Beitrag zu den „7 Wundern Jenas“:

Abbe rockt!-Live: 30 Jahre Ernst-Abbe-Gymnasium

Beim Schulfest zum 30. Geburtstag des Ernst-Abbe-Gymnasiums gestaltete eine 8. Klasse einige Radiobeiträge und präsentierte diese Live vom Schulhof in einer einstündigen Sendung. Sie befragten Lehrer*innen und Schüler*innen und erzählten einige Fakten zur Geschichte der Schule.

LuxOhren beim Weltkindertag 2021

Am 20.09. waren die LuxOhren Basti, Lucy und Oskar, sowie die Schülerpraktikantinnen Pia und Sophia Live beim Weltkindertagsfest auf dem Ernst-Abbe-Sportfeld. In einer zwei-stündigen Live-Sendung befragten sie Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen und berichteten von ihren Aktivitäten dort.

Hört hier eine der Umfragen, die dort entstanden sind:

 

Radioferienwoche im JZ Hugo

Nach 1,5 Jahren Corona ist RABATZ wieder unterwegs in den Sommerferien 2021: Wie macht man eigentlich eine Radiosendung? Diese und viele andere Fragen stellten sich die Teilnehmer*innen der Radioferienwoche im Jugendzentrum Hugo. Es wurden Geräusche aufgenommen, Anwohner*innen befragt und spannende Orte in der Umgebung erkundet. Das Ergebnis war eine zweistündige Live-Sendung, in der alle von ihren Erlebnissen berichteten.

Hört hier eine Umfrage in Winzerla:

TomToms & Shaker schnuppern herein

Wer hätte am 6. Februar 2020 schon ahnen können, was danach alles passieren wird? In der Woche vor den Ferien besuchten zwei Stammgruppen der Kulturanum das Radio OKJ. Die Shaker beschäftigten sich mit dem Thema „Mobbing“ und die TomToms mit dem Thema „Tiere“. Obwohl Anfang Februar „Corona“ noch kein so großes Thema war, führte eine Projektgruppe eine Umfrage auf der Straße durch, um Menschen zu fragen, ob sie wohl Angst vor dem neuen Virus hätten. Hört selbst: