Angekommen, was nun?

Das Flüchtlingsradio stellt in loser Folge ehrenamtliche Projekte und Initiativen aus Jena vor, die geflüchtete Menschen unterstützen – sei es beim Deutschlernen, bei der Arbeitssuche oder der Freizeitgestaltung. Vertreter der Stadtverwaltung und öffentlicher Träger informieren zudem regelmäßig über die aktuelle Situation in Jena. Die Sendung wird in Deutsch und Arabisch ausgestrahlt.