Die Kooperationen

Seit seinem Bestehen kooperiert unser RADIO OKJ rege mit anderen Vereinen und Institutionen der Stadt Jena. Dabei ist ein Netzwerk entstanden, dass einerseits Ressourcen bündelt und andererseits einen Raum geschaffen hat für Kreativität, Austausch und Miteinander. Unsere schönsten Kooperationen stellen wir Euch hier vor.

FCC WEBRADIO

Der FC Carl Zeiss Jena und der Offene Hörfunkkanal Jena kooperieren im Bereich Öffentlichkeitsarbeit miteinander, um vorhandene Ressourcen zu bündeln. So profitiert der FC Carl Zeiss Jena bei der Umsetzung des Fan-Radios im Internet von der technischen Hilfestellung durch radio okj. Im Gegenzug unterstützt der Jenaer Fußballclub die ehrenamtlichen Sportreporter des Offenen Kanals bei der Liveberichterstattung zu den Fußballspielen.

http://www.fc-carlzeiss-jena.de

AKTIONSNETZWERK GEGEN RECHTSEXTREMISMUS

Seit dem Jahr 2007 wird radio okj von den Jenaer Bürgern gezielt genutzt, um sich gegen Rechtsextremismus und Naziaufmärsche zu wehren. So wurde am 8. September 2007 eine zehnstündige Live-Sendung gegen das Fest der Völker produziert. Seitdem arbeiten sowohl Mitarbeiter als auch Nutzer von radio okj im Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus mit. Sie engagieren sich im Ar- beitskreis sprechende Vergangenheit, der sich um die Aufarbeitung der Jenaer Lokalgeschichte zwischen 1933 und 1945 kümmert.

http://www.aktionsnetzwerk.de

Eine Welt Netzwerk Thüringen

Innerhalb des mehrfach preisgekrönten Projektes "Blickpunkt Welt" kooperiert RADIO OKJ mit dem Verein Eine-Welt-Netzwerk-Thüringen sehr erfolgreich. Jedes Jahr werden Projektwoche in Schulen, ein Sommerfimcamp und anderes veranstaltet. Dabei können Kinder und Jugendliche sowohl praktische Medienerfahrungen sammeln als auch sich über Themen rund um den Komplex des Globalen Lernens informieren.

http://www.ewnt.de/index.php/projekte/blickpunkt-welt